e-Mail Telefon

Dr. Thomas Langner - Ihr Fachanwalt für Familienrecht in Chemnitz

Schwerpunkte der Tätigkeit im Familienrecht:
  • Beratung zu Eheverträgen, Gestaltung und Vorbereitung von Eheverträgen
  • Gestaltung und Fertigung von Verträgen für die nichteheliche Lebensgemeinschaft
  • Vorsorge- und Betreuungsverfügung, Patientenvollmacht
  • Auseinandersetzung von Miteigentum an einer Immobilie (z.B. bei Scheidung)
  • Beratung zu Unterhaltsfragen für minderjährige Kinder und volljährige Kinder
  • Beratung zu Fragen zum Trennungsunterhalt
  • Beratung zu Fragen zum Unterhalt nach Scheidung (Betreuungsunterhalt, Unterhalt wegen Krankheit, Altersvorsorgeunterhalt, Aufstockungsunterhalt, Befristung von Unterhalt)
  • Beratung zu Unterhaltsansprüchen der Eltern gegen ihre Kinder und deren Durchsetzung
  • Beratung zu Unterhaltsansprüchen gegen Erben des verstorbenen Unterhaltsschuldners und deren Durchsetzung
  • Scheidungsverfahren mit Folgesachen
  • Unterhaltsverfahren für minderjährige und volljährige Kinder
  • Unterhaltsverfahren zum Trennungsunterhalt
  • Unterhaltsverfahren zum nachehelichen Unterhalt (Betreuungsunterhalt, Unterhalt wegen Krankheit, Altersvorsorgeunterhalt, Aufstockungsunterhalt, Befristung von Unterhalt)
  • Verfahren Hausratsauseinandersetzung und Wohnungszuweisung
  • Verfahren zum Versorgungsausgleich (isolierte Verfahren und innerhalb des Scheidungsverfahrens)
  • Verfahren zur elterlichen Sorge und zum Umgangsrecht
  • Auseinandersetzung des ehelichen Vermögens und Zugewinnausgleich
  • Verfahren zur Auseinandersetzung der nichtehelichen Lebensgemeinschaft
  • Vaterschaftsanfechtung und Vaterschaftsfeststellung
  • Gewaltschutzverfahren
  • Ersatzhaftung von Großeltern für Unterhaltszahlungen an ihre Enkelkinder
  • Klärung weiterer Rechtsprobleme, die in sachlichem oder rechtlichem Zusammenhang mit dem Familienrecht stehen (z.B. Rechtsfragen zum Erbrecht oder zum Gesellschaftsrecht)

Warum ist anwaltliche Beratung und Vertretung so wichtig?

Familienrecht Chemnitz
Im Familienrecht sieht sich der Laie zwei Grundproblemen gegenüber, die ihm oftmals den Weg zu einer kosten- und nervenschonenden Lösung verbauen. Einerseits ist es für den Laien schwierig, sich treffsicher mit den rechtlichen Problemen im Familienrecht auseinanderzusetzen und dementsprechend rechtzeitig für die richtige Weichenstellung zu sorgen. Hinzu treten oftmals gut gemeinte, aber mitunter völlig falsche Ratschläge von Freunden. Andererseits gehören Auseinandersetzungen im Familienrecht zu den am emotionalsten geführten Streitigkeiten. Hierdurch wird der Blick weiter getrübt und sich nicht selten in eine Wunschlösung verrannt, die aber nicht durchsetzbar ist.

Deshalb ist es wichtig, möglichst frühzeitig einen Fachanwalt für Familienrecht zu konsultieren. Aufgrund seiner Spezialisierung auf dem Gebiet des Familienrechts ist ein Fachanwalt mit der Klärung der Rechtsfragen bestens vertraut. So kann bereits am Anfang eines Mandatsverhältnisses punktgenau geklärt werden, welche Ziele des Mandanten durchsetzbar sind, wo Probleme auftreten können und welche Vorstellungen des Mandanten nicht umsetzbar sein werden. In dieser Weise handhabe ich es seit Jahren und habe gute Erfahrungen damit gemacht, mit dem Mandanten gleich zu Beginn der Mandatierung Klartext zu reden.

Ist der Rahmen des Möglichen abgesteckt, setzt eine Verhandlungsphase mit der Gegenseite ein - je früher, desto besser. Ist dabei auch die Gegenseite anwaltlich vertreten, ist eine professionelle Abwicklung unter Ausschaltung von Emotionen garantiert. Im Ergebnis liegt hierin in der Regel zugleich die kostengünstigste Variante, um Streitigkeiten einer Lösung zuzuführen. Manche Problemlösung ist mit zunehmender Zeitdauer der Auseinandersetzung ohne anwaltliche Begleitung schon zunehmend verbaut und kann so schnell mit die Kosten übersteigenden empfindlichen wirtschaftlichen Nachteilen verbunden sein.

Lassen Sie mich Sie in dieser schwierigen Lebensphase einer familiengerichtlichen Auseinandersetzung möglichst frühzeitig begleiten und Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen. Eine Beratung kann dabei durch mich zu allen denkbaren familienrechtlichen Fragestellungen erfolgen, eine notwendige Vertretung vor Gericht ist grundsätzlich bundesweit möglich. Aber dadurch, dass ich überwiegend Mandanten aus Chemnitz und seiner Umgebung vertrete und für familienrechtliche Streitigkeiten das wohnortbezogene Gericht zuständig ist, findet die Mehrheit der Verfahren vor den Familiengerichten der hiesigen Region, also in Chemnitz, Freiberg, Hainichen, Stollberg oder Hohenstein-Ernstthal statt.